Alle Beiträge von Vorstand

Radsportfreunde Ahlen > Artikel von: Vorstand

Unser Volksradfahren startet am 27.08.2017!

Unser jährliches Volksradfahren findet am Sonntag den 27.8.2017 im Rahmen des Sattelfestes an der Zeche Westfalen statt.  Der Start ist in der Zeit zwischen 10.30 und 12.00 Uhr. Es sind 2 Strecken zwischen 20 und 30 km ausgeschildert .In Dolberg kann man bei einer Verpflegungsstelle Kraft tanken und Verpflegung bekommen.. Die Startgebühr für Erwachsene ab 18 Jahren beträgt 3.00 Euro.

Radsportfreunde Ahlen > Artikel von: Vorstand

Super Rabatt-Aktion von Velo-Mike!!

Schnäppchen Zeit bei Velomike ❗

Speziell und nur für Euch biete ich 30% Rabatt auf die UVP auf alle Waren im Laden

Beispiel: Trek Emonda S 54 cm Uvp 1799,00€ dann nur 1259,00€❗

Oder Citybike 3 Gang Nabenschaltung, NADY, LED
UVP 399,00€ dann nur 279,00€❗

Schwalbe Marathon statt 39,90€ NUR 27,99€❗
usw usw…….

Wann? Nur diesen Samstag den 05.08.2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Schaut vorbei es lohnt sich 👍

Liebe Grüße
Mike

Radsportfreunde Ahlen > Artikel von: Vorstand

Tannheimer Tal Marathon am Sonntag mit dem Motto “ nix muss….außer Spaß“

Zufrieden im Ziel angekommen!
Nach anfänglichem starken Regen der die beiden Ahlener Radsportfreunde Martin Sander und Torsten Riepl bis zu 4 Stunden begleitet hatte, sind die beiden nach 218 Km und 3050 Höhenmeter zufrieden im Ziel angekommen. Alexander Bertram, Pressesprecher der Radsportfreunde, nahm die beiden gebührend in Empfang.
Da haben sie sich doch die Erfrischung verdient…..oder?!

Radsportfreunde Ahlen > Artikel von: Vorstand

Start der Tour de France in Düsseldorf 2017

Das konnten sich einige unserer Mitglieder nicht entgehen lassen. Ab Donnerstag wurde Düsseldorf schon von Mitgliedern der RSF Ahlen unsicher gemacht. Die einen kamen stilecht mit dem Rennrad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

andere wurden als Gepäckbeförderung benutzt und kamen mit dem PKW. 

Bei der Team-Vorstellung traf man alte Bekannte, sowie Vater

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und Sohn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am nächsten Tag wurden die Räder und Busse begutachtet, es wurde gefachsimpelt und gestaunt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manch einer dachte sogar an seine Ehefrau und besorgte das heissersehnte Autogramm. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Manche konnten es bis zum nächsten Tag nicht abwarten. 🙂

 

 

 

 

 

 

 

 

Und dann wurde beim Zeitfahren angefeuert, bis die Stimme aufgab.

 

Alle die zurückkamen, waren heiser, müde, plattfüßig und…. happy! 🙂

 

Radsportfreunde Ahlen > Artikel von: Vorstand

Unser Uwe Gessner war in Sünninghausen erfolgreich!

Uwe Gessner war der einzige unseres Vereins, der in diesem Jahr beim Einzelzeitfahren angetreten ist.

Und das sogar sehr erfolgreich. Trotz Zeitfahrmaschinen und Zeitfahrhelmen, die geschätzte einen halben Meter lang waren, berichtete uns Uwe. Umso bemerkenswerter seine Leistung als Zweiter in seiner Altersklasse auf dem Treppchen zu stehen.

Glückwunsch, Uwe!