Radtouristik 2011

Ahlen 8. Oktober 2011 (maj.) Dieses Jahr fand wie jedes Jahr die Radtouristik der Radsportfreunde Ahlen statt. Leider wollte in diesem Jahr das Wetter  nicht so mitspielen wie es sollte. Trotz der Regenschauer am Vortag und an dem Morgen vor dem Start rafften sich insgesamt 180 Starter (davon 31 Trimmfahrer – ohne Wertungskarte-) auf, um bei anschließend trockenen Verhältnissen ihre Runde zu drehen.

Auch in diesem Jahr standen die der Runden in den Größen 48km, 82km und 114km zur Wahl. Trotz kalten 8 Grad wagten sich einige Hart gesottene auf die 114km Runde. Entlang der Strecke wurden die Fahrer mit warmem Tee, Müsliriegeln, Bananen, Nudelsuppe und Schmalzbroten versorgt so wie auf Temperatur gehalten.

Größere Unfälle oder Stürze gab es auch in diesem Jahr nicht.

Ein besonderer Dank geht an die Jugendabteilung der Radsportfreunde, die wieder einmal mit Rat und Tat bereit stand. Für das nächste Jahr wünschte sich der Touristikwart Norbert Veit abschließend dieselbe Unterstützung der Helfer und besseres Wetter.